News / News

Buchhandlung Stöhrs Lesefutter eröffnet

Bild

Wenn zwei sich treffen, die Bücher lieben und Menschen mögen zudem überzeugt sind, dass Niedergeschriebenes existenziell ist und das Leben erst so richtig schön macht, kann nur Großes und Gutes daraus hervorgehen. Aus diesem Zugang ist die Buchhandlung mit Herz entstanden- „Stöhrs Lesefutter“. Mit Schulstart wurde die neue Buchhandlung in der Otto Glöckel-Straße mit einem Festtag und vielen Gästen eröffnet.

„Wir lernten uns bei der Arbeit kennen, aus der guten beruflichen Zusammenarbeit wurde bald eine Freundschaft. Bei so manchen guten Abendessen wurde über Bücher, Menschen und sowieso Gott und die Welt gesprochen“, erzählen Michaela Tinhof und Stefan Stöhr. „Im Sommer 2020 beschlossen wir, dass es an der Zeit ist, unsere gemeinsame Leidenschaft für Bücher zu leben und zu teilen. Seither sind wir unermüdlich damit beschäftigt, unsere, also eine eigene Buchhandlung zu eröffnen, damit einen gemütlichen und schönen Ort zu schaffen, um die Liebe zu Büchern und AutorInnen weiterzugeben.“

Stöhrs Tierfutter bietet jetzt Lesefutter

Das Geschäftslokal in der Otto Glöckel-Straße ist schon seit 1973 in den Händen der Familie Stöhr. Der Vater von Stefan Stöhr betrieb hier Stöhrs Aquaristik, Zoo- und Gartenbedarf und einen Großhandel mit Fischfutter. Auch Bücher gab es damals schon hier zu kaufen, zu den Themen Garten, Kleintierpflege und Aquaristik. Jetzt ist das Geschäftslokal mit „Stöhrs Lesefutter“ wiederbelebt worden und bietet genug „Futter“ für alles Lesehungrigen. Wichtig ist den beiden Buchliebhabern eine große Auswahl von aktuellen AutorInnen, aber auch den ganz Großen der Literatur, eine herzliche Beratung und eine breite Auswahl an Büchern und liebevollen Geschenkideen. Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Thema, sei es durch Kooperationen mit regionalen Partnern, hochwertigen Produkten und der CO2-freien Zustellmöglichkeit mit dem eigenen Lastenfahrrad „Lieserl“. Bücherbestellungen werden gerne entgegengenommen und als speziellen Service gibt es auch ein Bücherabo, wohl der beste Weg, um neue AutorInnen zu entdecken.

Credits: STG TK

Bild

Besuch beim TARO Schießsportzentrum in der Semperit

Bild

Auf insgesamt 3.000 Quadratmetern kombiniert TARO Bogensport und Schießsport unter einem Dach. Auf 320 Quadratmetern Verkaufsfläche wird eine breite Palette von Sportwaffen, Bögen und Zubehör namhafter Hersteller angeboten. Außerdem gibt es zwei Schießhallen für Feuerwaffen und für Bogensport. Ein großzügiger Aufenthaltsbereich, Schulungsräume sowie Schließfächer zur Verwahrung runden das Angebot ab. Außerdem gibt es auch regelmäßige Kurse, Schulungen und Events.

„Wir wollen Europas modernstes Schießsportzentrum für Bogensport und Schießsport sein. Hell, modern und ohne Vereinsmitgliedschaft für jeden sieben Tage pro Woche geöffnet. Vom interessierten Einsteiger bis zur Wettbewerbsschützin sollen sich alle gleichermaßen wohl fühlen und optimale Bedingungen vorfinden“, so die beiden Gründer Thomas und Bernhard Badegruber. Zielgruppe sind neben Privatpersonen auch Behörden und Sicherheitsdienste.

Das Ziel ist ein neues Image für den Schießsport: Weg von den oftmals in die Jahre gekommenen Schießkellern, hin zu einem professionellen Freizeitbetrieb. „Unsere Erfahrung ist, dass viele Waffenbesitzer die bestehenden Angebote als unzureichend und nicht mehr zeitgemäß erleben. Die Rückmeldung der zahlreichen Besucher seit der Eröffnung unseres Shops hat uns darin bestärkt.“

Gemeinsam mit STR Markus Tod und STR Clemens Zinnbauer besichtigte Bgm. Andreas Babler das weitläufige Schießsportzentrum und hieß die beiden Gründerbrüder und ihr Team willkommen in der Stadt und wünschte ihnen viel Erfolg.

Bild

Bäckerei Eder eröffnet Filiale am Bahnhof Traiskirchen

Bild

„Wieder was geschafft“, freut sich Bgm. Andreas Babler über die Eröffnung der neuen Filiale der Traditionsbäckerei aus Gumpoldskirchen am Traiskirchner Bahnhof der Bader Bahn. „In vielen Gemeinden und Städten, so auch bei uns, waren wir in den letzten Jahrzehnten mit vielen Schließungen von kleinen Bäckereifilialen konfrontiert. Die Konkurrenz durch die großen Supermarktkonzerne ist in diesem Bereich enorm. Umso mehr freut es mich, dass wir es nun geschafft haben, gegen diesen Trend in unserem Stadtzentrum wieder eine echte Bäckereifiliale zu bekommen. Die Bäckerei Eder rund um das Team von Christian Eder wird Mitte August ihre neue Traiskirchner Bäckereifiliale am Bahnhof eröffnen. Herzlich Willkommen in unserer Stadt, wir freuen uns alle riesig auf euch!“

weiterlesen …
Bild

Pflege mit Herz und viel Herzlichkeit

Bild

„Wir machen das was wir am besten können“, sagt Ratjana Roknic, die sich mit ihren rund 30 MitarbeiterInnen um die Pflege von Menschen kümmert. Die MitarbeiterInnen der Pflegeagentur betreut Menschen mit Behinderung, Demenz oder ältere Menschen. Das reicht von der 24-Stunden Betreuung, über eine Kurzzeit oder stundenweise Betreuung. So wie es für die KundInnen passt.

weiterlesen …
Bild

Bäckereieröffnung Krofnica

Bild

Frischer Kaffee und Brötchen für Oeynhausen

Seit Ende Oktober gibt es in Oeynhausen eine neue Bäckerei mit Cafébetrieb. Neben frischen Semmeln gibt es hier eine große Auswahl an Brot und Gebäck, aber auch Burek, Smoothies und Süßes im Glas wird angeboten. Werktags öffnet die Bäckerei bereits um 4.30 Uhr. Perfekt, um gut in den Tag zu starten.

weiterlesen …
Bild

Mrs. Sporty – 10 jähriges Jubiläum

Bild

Das Fitnessstudio „Mrs. Sporty“ in Traiskirchen feierte Anfang Oktober ihr 10jährige Jubiläum. Bereits über 1.700 Mitglieder haben das Fitnesskonzept bereits ausprobiert. Das Trainingskonzept basiert auf einem 30-minütigen Trainingsprogramm zum Abnehmen, Straffen, Muskelaufbau oder einfach nur Wohlfühlen. Bgm Andreas Babler besuchte gemeinsam mit STR Clemens Zinnbauer und DI Markus Bartlweber das Fitnessstudio im Arkadia und gratulierten recht herzlich zum 10 jährigen Bestehen.

Bild

Übersiedlungsprofi in Wienersdorf

Bild

Sie haben die passende Wohnung gefunden und suchen nach dem richtigen Übersiedlungsfirma in für Ihre privaten Sachen und Ihrer Möbel? Dann sind Sie bei der neuen Übersiedlungsfirma „Umzug in Österreich“ genau richtig.

weiterlesen …
Bild

CaniNova: der lokale Online-Shop mit Herz und Hirn

Bild

Das Traiskirchner Unternehmen versorgt Hund und Herrl nicht nur mit Qualitätsprodukten, sondern bietet ein ganz besonderes Service, das bei Online-Shops viel zu oft fehlt: Die persönliche Beratung.

weiterlesen …
Bild

Zeig her deine Füße! Nati‘s Fußpflege eröffnet

Bild

„Schenke deinen Füßen Zeit – sie schenken Dir Gesundheit“, das ist das Motto von Natascha Nikolic, die in Tribuswinkel ihren eigenen Fußpflege Salon eröffnet hat. Die gelernte Kosmetikerin und Fußpflegerin hat mit ihrem Salon bereits im Jänner gestartet, kurz danach kam jedoch der Lock-down und so konnte sie erst im Mai wieder ihre ersten Kunden empfangen.

weiterlesen …
Bild

Neueröffnung KaRo – Die bunte Vielfalt.

Bild

Wolle, Blumen und kreatives aus dem Mietregal

Bettina Kalandra ist begeisterte Wollliebhaberin und bietet in ihrem neu eröffneten Kreativzentrum „KaRo – Wolle, Blumen & das Mietregal“ alles was das Woll-Herz höher schlagen lässt. Neben der großen Auswahl an Wolle finden sich im KaRo Selbstgemachtes und viele Kleinigkeiten zum Stöbern, die sich perfekt als Geschenke eignen. Kreative haben die Möglichkeit, sich hier mit einem Mietregal einzumieten und ihre Produkte zu präsentieren. Bis jetzt gibt es 19 NutzerInnen bei den Mietregalen, alles ist handgemacht und regional. Von getrockneten Blumengestecken über Naturkosmetik und Schmuck, gibt es hier kunstvolle Glückwunschkarten und Selbstgenähtes.

Jeden ersten Mittwoch im Monat treffen sich Handarbeitsfans zu einer feinen Handarbeitsrunde mit Kaffee und Kuchen, einmal pro Woche gibt es einen Workshop bei dem verschiedenen Handarbeits- und Bastelfertigkeiten näher gebracht werden.  

Bild